Wort auf dem Weg

Leben aus dem Himmel -  Ein Urlaub für immer !

von Renate Rudlaff

Endlich ist die Sonne da, die Temperaturen steigen, die Sommersachen sind hervorgeholt. Alle auf dem Kirchentag waren dankbar und guter Laune über die warmen Sonnenstrahlen.
Nur eins möchte ich erwähnen, als wir am Abend im großen Sommergarten des Messegeländes den Tag mit einer Andacht ausklingen ließen. Es war eine große unzählbare Menschenmenge und es begann zu dämmern. Jeder bekam eine Kerze  und gemeinsam hielten wir inne und blickten auf den Tag zurück. Dabei sangen wir alte und neue Lieder. Nachdem wir das *Vater unser‘ sprachen, gingen alle im Herzen berührt zur S-Bahn. Jeder hielt noch inne. Das war sehr bewegend.
Diese gemeinsame Zeit des Unterwegssein auf dem Kirchentag war wie ein Vorgeschmack auf den Urlaub. Noch geht es bis zum Urlaub im Arbeitsprozess weiter. Entscheidungen, Konflikte, Missverständnisse, Sorgen, Krankheit, Personalmangel, Zukunftsfragen, Termine. Termine prägen noch unseren Alltag und manch einer denkt, dass es  bis dahin noch lange ist und man spürt:" Ich bin urlaubsreif!"
Und seid gewiss, der Urlaub wird beginnen! Heute mal Urlaubswünsche für die Seele, die in diesen Wochen einfach mal baumeln möchte.

Ich wünsche Mut zum los lassen:
Alles, was mich in den letzten Wochen gefangen genommen hat, lass es los. Wie die Steine, die wir nach Ostern im Vertrauen auf den Altar gelegt haben, wurde durch Gottes Kraft alles Schwere verwandelt.
Deshalb gilt: Alles aus Gottes Hand nehmen! Alles in Gottes Hand legen! Alles in Gottes Hand lassen!

Ich wünsche Mut zum Einlassen:
Lass Dich ein auf Gottes Blick für die Schöpfung; die Sonne, Wind und Meer sowie Berge, Täler, Seen und viele große und kleine Tiere.
Lass Dich ein auf Begegnung und Gespräch mit Menschen, Zeit und Stille.
Lass Dich ein auf Zeit mit  Gott. Sei in ungeteilter Aufmerksamkeit bei Gott um seiner selbst willen. Lass Dich ein auf den Liebesbrief des himmlischen Vaters. Rede mit dem Vater im Himmel während du schwimmst, wanderst, spazieren gehst. Investiere im Urlaub in den Himmel. Du wirst erleben, es wird nicht unbeantwortet bleiben. Es setzt Gottes Lichtstrahlen in den Alltag.. Eine Investition in den Himmel ist leben aus dem Himmel und  Urlaub für immer! Ein Geheimnis öffnet sich: Es verwandelt sich das Schwere, und der Urlaubserfolg löst sich nicht nach drei Tagen auf.

Ich wünsche Mut zum Überlassen:
Überlass Dich dem Gott, der Gott sein möchte und du erlebst, was das Schwere im Angesicht der Herrlichkeit bedeutet und für Ausmaß hat.( Römer 8,18) Nämlich alle jetzigen Leiden, alles Erlebte ist gegenüber der Herrlichkeit bedeutungslos. Gottes Herrlichkeit ist größer als alles, und es hat aus seiner Perspektive einen Sinn. Du brauchst keinen großen Glauben, aber einen Glauben an einen großen Gott.
Und deshalb tanke Kraft in Gottes Gegenwart, lebe aus dem Himmel. Und du entdeckst im Loslassen-Einlassen-Überlassen das Geheimnis: Leben aus dem Himmel - Urlaub für immer.

Ich wünsche eine gesegnete Urlaubszeit, wo sich Himmel und Erde berühren.

Gute Reise! Sr. Renate Rudlaff